Klick auf die entsprechende Registerkarte



1981 - 100 Jahre TVL

Jetzt aufgetaucht:
Bilder vom Staffellauf der Feier: 100 JAHRE TV Lauffen - kennt sich der eine oder andere noch?
Der Lauf ging durch einige Strassen in Lauffen [im Bild der Lauf in der Langestrasse] - aber auch die Festschrift ist zu lesen, mit einem sicher für viele, interessanten Artikel




Im diesjährigen Jubiläumsjahr [1981] unseres Turnvereins kann die Tischtennisabteilung auf einen über 30jährigen Trainings- und Spielbetrieb zurückblicken.
Die Gründung unserer Abteilung geschah eigentlich durch eine Interessengemeinschaft von jungen Sportlerinnen und Sportlern aus anderen Sparten des Turnvereins, die im Juni 1950 aus Freude am Spiel mit dem kleinen weißen Ball diese recht junge Sportart ins Vereinsleben aufnahmen.
Anfangs stand man diesem Sport recht skeptisch gegenüber, der erst nach dem 1. Weltkrieg über England zu uns gekommen war und dessen Sportgerät erstmals 1927 durch das Sporthaus Saemann im Unterland angeboten wurde. Doch diese ganzjährig zu betreibende, gesunde Sportart, die neben der körperlichen und geistigen Fitness insbesondere Reaktionsvermögen fordert, fand und findet eine immer größer werdende Anhängerschaft.
Ein Rückblick, speziell auf die Anfangsjahre sei hier erlaubt: So waren es u.a. E. Pflomm, E. Pfeilsticker, W. Allinger, P. Schrempf, F. Pohl und P. Flechsenhar, die zu den ersten Spielern zählten, im besonderen aber unser Rudolf [Rudi] Preiß, der die Abteilung mit Engagement, Freude und Geschick maßgeblich aufgebaut und geprägt hat und über 18 Jahre hindurch als Abteilungsleiter geführt hat. Ihm sei hierfür nochmals besonders gedankt; die Tischtennisabteilung wird immer mit seinem Namen verbunden sein.
Bei bester Geselligkeit und viel Fleiß konnten auch die sportlichen Erfolge nicht ausbleiben, so daß bereits im Spieljahr 1952/53 der TVL die erfolgreichste TT-Abteilung des Unterlandes stellte: Bezirksmeisterschaft für die Damen, Herren und die weibliche Jugend, 2. Platz für die männliche Jugend, Aufstieg für Damen und Herren zur Landesliga.
Ein besonderer Höhepunkt, der gleichzeitig völkerverbindenden Charakter und absoluten Spitzenport nach Lauffen brachte, war das Gastspiel von A.C.B.B. Paris , dem französischen Mannschaftsmeister mit Weltmeister Ehrlich. Eine Lokalauswahl von Neckarsulm und Lauffen schlug sich wacker und lernte viel (1953). Ab 1952 wurde auch schon das überregionale Unterland-Tischtennis-Turnier durchgeführt, das bis 1974 insgesamt 18 Mal zur Durchführung kam und derzeit wegen für derartige Veranstaltungen unzureichenden Platzverhältnissen (Hallengröße) in Lauffen nicht mehr stattfinden kann.
Im Jahre 1955 und in den folgenden Jahren wurden Vergleichsturniere mit befreundeten Tischtennisabteilung wie TSV Bietigheim, SKV Eglosheim, TSV Asperg und SKV Kirchheim veranstaltet; die anschließenden geselligen Stunden sind den Beteiligten unvergesslich. Aber auch andere vergnügliche Termine wie Fasching, Skatturniere, Kegelabende, Wanderungen und Fußballspiele wurden und werden wahrgenommen; sie gehörten besonders aber in der "Frühperiode" zur Selbstverständlichkeit und sind heute unauslöschliche Erinnerungen.

Ulrich Bleck [Klick hier]
Abteilungsleiter 1972 - 1993
[Ergänzungen von E.Rosendorf]


Erfolgreiche Mannschaften bildeten zwischenzeitlich immer wieder unsere Mädchen und Damen, die alters- bzw. haeiratsbedingt (leider) immer wieder mal durch "Auszehrung" und mangels ausreichender Anzahl keine Mannschaft stellen konnte. Sportliche Erfolge und Niedergänge seien hier nur stichwortartig und beispielhaft (für die 1. Mannschaft der Herren) genannt:
1958 - Bezirksmeisterschaft der Jugend (König - Greiner)
1959 - Ladesoffenes TT-Turnier Kornwestheim 1. Platz Mixed: (Ursula Mauk / Hans-Joachim König) und C-Klasse Bezirksmeisterschaft Kochendorf (H.J.König) bis
1968/69 - mehrfach Bezirksmeister der Mädchen und Schülerinnen (Ursula Preiß, Elsbeth Ritter, Gabi Sell, Ingrid Greiner)

1. Mannschaft Herren:
1953 - 62 Landesliga
1963 Abstieg Landesliga in die Bezirksklasse
1965 Wiederaufstig in die Landesliga
1969 Abstieg aus der Landesliga in die neu gebildete Bezirksliga
- bis heute [1981]:
leichte auf- und absteigende Erfolge in den Spielklassen des Bezirkes und Kreises
Stand 1980/81:
1. Mannschaft - Bezirksklasse
2. Mannschaft - Kreisklasse II
3. Mannschaft - Kreisklasse III
Jugend - Bezirksklasse

Heute
[1981] ist für viele von uns der Freitagabend ein nur ausnahmsweise zu verplanender Termin, der in der Regel dem Tischtennis gehört und der uns im Kreis Gleichgesinnter neben dem Sport viele schöne Stunden der Unterhaltung und Geselligkeit schenkt. Möge es für alle von uns noch viele Jahre dabei bleiben; alle Freunde und Interessenten des kleinen weißen Balles sind gern gesehene Gäste oder aber noch lieber freundlich aufgenommene Mitglieder unserer Abteilung.

Ulrich Bleck [Klick hier]
Abteilungsleiter 1972 - 1993
[Ergänzungen von E.Rosendorf]


Tischtennisabteilung 1951

Im Bild:
hintere Reihe stehend [von links nach rechts]:
Julius Sattler [Mehr Klick hier], Erich Wolff, Erich Marquardt, Wilhelm Allinger, Paul Flechsenhar, Paul Schrempf, Gerhard Pflomm, Rudi Preiß
mittlere Reihe stehend [von links nach rechts]:
Willi Hoffmann, Erich Ziegler [Mehr Klick hier], Hannelore Preiß, Ruth Eißele, Irmgard Böhme, Frauke Liebold, Elsbeth Rall, Mimi Ehm
vordere Reihe sitzend [von links nach rechts]:
Horst Feucht, Lothar Kurz, Manfred Erb, Gerlinde Thomalla, Doris Schieferer, Hannelore Ortlieb, Ingried Schwarz, Liselotte Kurz, Renate Gerstmann, Usula Schiedt, Signy Grünzweig


Tischtennisabteilung 1981 [Hans Bauer links stehend]

Im Bild
stehend von links nach rechts:
Hans Bauer, Ekkehardt Rosendorf [Mehr Klick hier], Rudolf Preiss, Karlheinz Schweitzer [Mehr Klick hier] , Peter Prüller [Mehr Klick hier], Hans-Joachim König, Karl-Peter Uhle, Erich Ziegler [Mehr Klick hier], Christhard Rensch,
kniend:
Ulrich Bleck [Mehr Klick hier], Wilfried Gubernath [Mehr Klick hier], Harald Löw [Mehr Klick hier], Peter** Leitner [**heißt allerdings Thomas], Thomas Schulz


Gehe hier:

^ nach oben ^

zurück: <<< Feste des TVL

Die Übersicht

2008 - Kinderfest - Umzug

2006 - 125 Jahre TVL

1981 - 100 Jahre TVL